Die Spielmannszüge im LMSV Sachsen e.V.

Instrumentierung:

  • Spielmannsflöte (auch Trommelflöte genannt)
  • Signalhorn (Naturhorn in B-Stimmung) als Zweitinstrument
  • Lyra
  • kleine Trommel (Snare Drum)
  • Schlagwerk mit großer Trommel und Becken
  • diverse Zusatz-Schlaginstrumente: z.B. Bongos, Klanghölzer, Schellenring, Kuhglocke usw.

Als ein leicht zu tragendes Musikinstrument ist die Spielmannsflöte der ideale Einstieg für Kinder in die Spielmannsmusik. Zu den Landesmeisterschaften vergleichen sich deshalb auch reine Kinderspielmannszüge, sozusagen die Juniormannschaften der Vereine, miteinander.

Neben traditionellen Militärmärschen bieten Spielmannzüge inzwischen ein großes Repertoire z.B. auch an Popmusik. Hornmärsche sind eine interessante Abwechslung zum Flötenspiel.

Das exakte Schlagen der kleinen Trommel, dem wohl typischsten aller Marschinstrumente, ist für den Spielmannszug ein Aushängeschild seiner Qualität.

Die aktuellen Landesmeister, sowohl bei den Kinder- als auch bei den Erwachsenenspielmannzügen, stellt der Spielmannzug Radeberg.

 

Einen ganz besonderen Leckerbissen erleben Sie zur Eröffnung und zum Abschluss der Meisterschaften beim gemeinsamen Spiel aller teilnehmenden Spielleute.

Das Besondere an diesem Ohrenschmaus ist die Tatsache, dass die Vereine nie zuvor eine gemeinsame Probe hatten.

Die Klangfülle, die rund 800 Spielleute erzeugen, ist ein wahrer Hochgenuss.

Instrumente

Becken

Becken

große Trommel

große Trommel

Horn

Horn

Lyra

Lyra

Marschtrommel-Snare

Marschtrommel

Trommelflöte

Trommelflöte

Tambourstab

Tambourstab

Lamei_farbig_RGB
Banner FZ-web