Grußwort des Oberbürgermeisters der Stadt Markkleeberg

 

Liebe Mitglieder und Freunde der Spielmanns-, Fanfaren- und Schalmeienzüge,

wir freuen uns, dass im 40. Gründungsjahr des Markkleeberger Stadtfanfarenzuges,  die  27. Landesmeisterschaften in unserer Stadt ausgetragen werden und Markkleeberg am 17. und 18. Juni 2017 voller Rhythmus und Klang beben wird. Weit über den Sportpark Camillo Ugi hinaus, wird man die Märsche und  konzertanten Stücke hören können, wenn mehr als 800 Spielleute aus 25 Musikzügen ihre Marsch- und Hochtrommeln sowie Naturfanfaren ertönen lassen. Darüber hinaus werden die Formationen eine abwechslungsreiche Show bieten. Uns erwartet also ein wahrer musikalischer und optischer Hochgenuss. Nicht zu vergessen, die wunderbare Stimmung, wenn genrationsübergreifend die Freude an der Musik und Bewegung verbinden. Nun brauchen wir für dieses Großereignis nur noch schönes Wetter. Sollte es die Sonne zu gut mit uns meinen, wäre - nach den Proben und Auftritten - ein Bad im nahegelegenen Cospudener See sicher ganz empfehlenswert. Markkleeberg hat nicht nur im Freizeitbereich sehr viel zu bieten. Ein Ausflug zum Kanupark am Markkleeberger See, Bootstouren oder ein Kletterparcours wären sicher eine interessante Abwechslung.

Dem Stadtfanfarenzug Markkleeberg e.V. und dem Landes-Musik- und Spielleutesportverband Sachsen e.V.  möchte ich besonders für die Organisation der 27. Landesmeisterschaften in unserer Stadt danken.  Ohne ihre Einsatzfreude und Organisationskraft wäre ein solches Sportevent nicht durchführbar. Mein Dank gilt auch den Sponsoren, die finanzielle oder logistische Unterstützung gewährten. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünsche ich für die Wettkämpfe viel Erfolg und gutes Gelingen.

 

portrait_obm Kopie

Ihr

Karsten Schütze

freigestellt 2

Oberbürgermeister

Stadt Markkleeberg

 

Party
Frühschoppen
Lamei_farbig_RGB
Banner FZ-web